Krankenkasse / Zusatzversicherung


Die Abrechnung der Leistungen erfolgt nach dem in Liechtenstein gültigen TARMED-Tarif. 

 

Liechtensteiner Krankenkassen

Die Behandlungskosten von Dr. med. Diana Amann-Griengl sowie von Dr. med. Stefan Griengl werden durch die Liechtensteiner Krankenkassen (OKP-Vertrag) übernommen.  

Die Rechnungen werden direkt (elektronisch) den Liechtensteinischen Krankenkassen zugestellt. Sie erhalten jeweils eine Rechnungskopie per E-mail oder Post. 

 

Schweizer Krankenkassen

Eventuell ist eine entsprechende Zusatzversicherung für Auslandsbehandlungen notwendig.

Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Schweizer Krankenkasse, ob die Behandlung durch Dr. med. Stefan Griengl oder Dr. med. Diana Amann-Griengl ganz oder teilweise übernommen werden kann. 

  

Patienten mit Schweizer Krankenkassen erhalten die Rechnung samt Rückforderungsbeleg (Tiers garant) zur Vorauszahlung und anschliessenden Rückforderung des Betrags bei der jeweiligen Krankenkasse.  

 

 

 

Selbstzahler


Dieses Modell richtet sich an Personen, die eine psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung in Anspruch möchten, aber keine Bekanntgabe von Daten oder medizinischen Angaben an Ihre Krankenkassen oder andere Versicherungen wünschen. 

 

Die Behandlungskosten errechnen sich ebenfalls nach dem TARMED oder spezieller Vereinbarung